Aktuelles

News

Zukünftige Waldwirtschaft-Klimafitte Waldbewirtschaftung - Einladung zur KLAR! Onlineveranstaltung

Die sich verändernden klimatischen Bedingungen betreffen auch unsere Wälder. Wie können wir uns an Trockenheit, Stürme und andere Wetterextreme anpassen? Im Rahmen dieses Onlinevortrags geben Landesforstdirektor DI Christian Matitz und Einsatzleiter des Kärntner Waldpflegevereins Lukas Stieber Tipps und Einblicke wie der Wald der Zukunft und eine klimafitte Waldbewirtschaftung aussehen können. Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeiten Fragen an die Experten zu stellen!

Zivilschutzverband Kärnten: Richtiges Verhalten bei Strahlengefahr

Heute vor 35 Jahren ereignete sich im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl die bisher größte Atomkatastrophe der Geschichte. Die radioaktive Wolke zog auch über Kärnten und führte bei uns zu weitreichenden Einschränkungen. Schulen, Schwimmbäder und Spielplätze wurden vorübergehend gesperrt. Die Produktion und der Verzehr von Freilandgemüse und Milchprodukten unterlagen strengen Kontrollen. Eine Großkatastrophe mit enormen Auswirkungen und Folgen, die bis heute noch spürbar sind.

Frauengesundheitszentrum Kärnten: Selbstfürsorge - sich selbst wohlwollend und wertschätzend begegnen

"Selbstfürsorge ist die Haltung, sich selbst gut zu behandeln und das im täglichen Alltag: Sich selbst Gutes zu tun ohne Rechtfertigung und ohne Leistungsdruck, weil .. ja, weil ich weiß, dass dieses Gut Für Mich Sorgen positive Auswirkungen auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden haben wird."

Klimafitter Hausgarten - Einladung zur KLAR! Veranstaltungsreihe

ür unsere Hausgärten sind die sich verändernden klimatischen Bedingungen eine große Herausforderung. Um den eigenen Garten an Wetterextreme wie Trockenheit, Hitze und Starkregen anzupassen, ist ein Umdenken in der Gartengestaltung und -betreuung notwendig. Im Rahmen der KLAR! Online-Vortragsreihe „Klimafitter Hausgarten“ zeigen Expertinnen und Experten wie einfache und sinnvolle Wege zur Anpassung unserer Gärten an den Klimawandel aussehen können. (Bildquellenangabe: Terrasse CRlena Uedl_Kerschbaumer)

E-Bike-Kurse für Seniorinnen und Senioren

Wer einmal mit einem E-Bike gefahren ist, möchte es nicht mehr missen. Durch die Tretunterstützung bis 25 km/h wird der Bewegungsraum vergrößert und das Überwinden von Steigungen erleichtert. Ältere Menschen bleiben durch die Nutzung von E-Bikes mobil und können weitere Radtouren unternehmen.

Zivilschutzverband Kärnten: Verhalten bei Erdbeben

Samstag Früh ereignete sich im Raum Ferlach ein Erdbeben der Stärke 3,4. Das Beben war in weiten Teilen Kärntens spürbar. Berichte über schwere Erdbeben erreichen uns immer wieder. Auch wenn Österreich nicht zu den großen Erdbeben-Risikozonen gehört, gänzlich ausblenden kann man diese Gefahr nicht. Die zahlreichen Erdbeben in den letzten Wochen unterstreichen diese wieder einmal. Wichtig ist es auf jeden Fall, sich über Maßnahmen zum Schutz vor Erdbeben und deren Folgen zu informieren.

Fragen und Antworten zu Corona - einfach erklärt

Die autArK Soziale Dienstleistungs GmbH hat eine überarbeitete Broschüre zum Thema "Fragen und Antworten zu Corona - einfach erklärt" erstellt!

Familienfreitag - Online - Familienreferat des Landes Kärnten

In Zusammenarbeit mit Elternbildungsträgern und Kooperationspartnern lädt das Familienreferat des Landes Kärnten Eltern und Interessierte jeden Freitag zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. Es steht jeweils ein Vormittags- und ein Abendtermin (um 10 Uhr und um 20 Uhr) zur Verfügung. Für die Teilnahme an den Online-Familienfreitagen braucht es lediglich einen Internetzugang.

Arge Naturschutz: "Aktion - Rettet die Frösche"

"Der Froschklauber" - Das Informationsblatt zum Amphibienschutz in Kärnten. Bildquellenangabe: Dieter_pixelio.de

"Technik-leicht gemacht" - Technikmagazin für SeniorInnen

Moderne Technik leicht verständlich erklärt und für die ältere Zielgruppe aufbereitet: Das neue österreichische Seniorenmagazin „Technik-leicht gemacht“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, technische Errungenschaften des modernen Lebens für die ältere Generation greifbar zu machen. Das Team hinter dem Magazin ist überzeugt davon, dass gerade SeniorInnen sehr stark von technischen Hilfsmitteln profitieren können – sei es durch die Nutzung moderner Kommunikationsmittel um mit der Familie und Freunden in Kontakt zu treten, oder durch Smart-Home-Angebote, die einfach das Leben leichter machen. Auch der Sicherheitsgedanke spielt hier mit. Mittlerweile gibt es ausgeklügelte Systeme, die bei Notfällen und Stürzen gute Dienste leisten können.

Action Company - Feriencamps für Jugendliche

Keine Prüfungen und keine Hausaufgaben, dafür jede Menge Spaß und Action einen ganzen Sommer lang. Die Action Company veranstaltet im Mölltal/Kärnten in den Sommerferien für Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren echte Power-Ferien.

Leitungswasser statt Flaschenwasser

Leitungswasser trinken hat nur Vorteile: Es ist gesund, umweltfreundlich und spart Geld: 100 % weniger Abfall gegenüber Wasser in Flaschen. Wasser ist das Lebensmittel Nummer eins und wird von uns nur allzu gerne in der praktischen Plastikflasche gekauft! (Bildquellenangabe: Günter Havlena_pixelio.de)

Richtiges Lüften

Heizkörper abdrehen - Stoßlüften statt kippen - Feuchte Räume öfters lüften - Richtig heizen (Bildquellenangabe: Rosel Eckstein_pixelio.de)

Kundmachung der Wahlergebnisse der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2021

Die Gemeindewahlbehörde ST. MARGARETEN IM ROSENTAL veröffentlicht das Gesamtwahlergebnis in der Gemeinde und das Ergebnis des Ermittlungsverfahrens für die Wahl des Bürgermeisters und des Gemeinderates gemäß § 86 Abs. 5 der Kärntner Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlordnung (K-GBWO 2002 idF. LGBL 85/2013) innerhalb der gesetzlichen Frist:

Tier- und Umweltschutz beim Einsatz von motorisierten Gartenwerkzeugen - Eine Information des Landes Kärnten

Sie erleichtern uns Gartenarbeit und sie schenken uns Zeit. Zwei Argumente für den Einsatz von motorisierten Gartenwerkzeugen. Wenn sie richtig angewandt werden spricht auch nichts gegen ihre Hilfe. Entscheidend ist ein überlegter Umgang! (Bildquellenangabe: kretamaris_pixelio.de)