Die vierte Klasse der Volksschule St. Margareten im Rosental wurde Bezirkssieger der Kinder-Sicherheitsolympiade in Gurnitz

Logo Kinder-Sicherheitsolympiade 2019

Wenn es am 4. Juni 2019 beim großen Landesfinale in Klagenfurt um die „sicherste“ Volksschule Kärntens geht, wird auch die 4. Klasse der Volksschule St. Margareten im Rosental mit dabei sein.

Sie ist beim Bezirksbewerb der Kinder-Sicherheitsolympiade in Gurnitz mit 351 Safety-Punkten auf Platz 1 gelandet. Platz 2 belegten die Kids der Volksschule  Maria Saal mit 309 Punkten. Die Volksschule Techelsberg errang mit 306 Punkten den 3. Platz


Rund 240 Kinder der vierten Volksschulen von Klagenfurt Land spielten sich mit viel Spaß und vollem Elan durch die fünf Klassenbewerbe. Den Grundstein für Ihren Bezirkssieg legten die Mädchen und Buben der Volksschule St. Margareten im Rosental beim Jugendreferat-Löschbewerb. Ebenso glänzend schnitten sie beim AUVA-Gefahrstoff-Würfelpuzzle ab. 

Als Bezirkssieger fährt die Volksschule St. Margareten im Rosental am Dienstag, 4. Juni 2019, zum großen Landesfinale nach Klagenfurt.   

Zum großartigen Bezirkssieg gratulierte den Kindern nicht nur Zivilschutzpräsident Ltg-Präs. Rudolf Schober, sondern auch zahlreichen Ehrengäste

Darunter LR Gernot Darman, LAbg. David Redecsy, BH Johannes Leitner. 

Von Ebenthal Bgm. Franz Feldberger, Vbgm. Alexander Krassnitzer, Vbgm. Mario Käfer, Polizei-Inspektions-Kommandant Siegfried Taferner, GFK Christian Orasch. 

Weiters Bgm. Lukas Wolte von St. Margareten, BFK-Stv. Josef Matschnig, vom Bundesheer OWm Christian Wastian, PSI Peter Begusch, Rotes Kreuz- Ausbildungsleiter Gottlieb Kowatsch, Franz Blatnik, Staffelkommandant der Samariterbund Rettungshundestaffel, Wolfgang Schober vom Jugendrotkreuz und Zivilschutz-Gemeindeleiter von Techelsberg, Michael Habernigg. 

Der Kinder-Sicherheitsolympiade-Mitveranstalter AUVA war vertreten durch Marketingchef Markus Lippitsch und Lorenz Plötz vom Unfallverhütungsdienst. Für den Sponsor KLV – Kärntner Landesversicherung kam Bezirksdirektor Helmut Tscheitschonig.    


Weitere Informationen zur Kinder-Sicherheitsolympiade finden Sie auf

http://www.siz.cc/kaernten